Die Angst sitzt ihr im Nacken

00:45

Die Tür geht auf. EIn junges Mädchen bückt sich in das Auto und fragt mich: „Was kostet es ca. bis zur T….Str?“
„Fünf Euro“ sage ich.
„Ok, dann fahre ich. Mein Exfreund läuft hier rum und der lässt mich nicht in Ruhe!“

Weiterlesen

Advertisements

Wie ein Zyklop!

Die Tür öffnet sich.

Ein Mann setzt sich rein. So groß wie ein Zyklop. Und so schwer wie einer. Denn das Auto geht in die „Federn“. Gefühlter halber Meter. 😉

Der Mann fängt an zu singen. Auf griechisch. Ist wohl ein Grieche. Und offensichtlich betrunken.
Weiterlesen

Sie NichtJesus

„Georg, fahr mal in die Bahnhoftsraße zur Diakonie. Da wartet…“

„Schon wieder? Nö, oder?“

Gelächter auf den anderen Seite. Ich lache mit. Wir wissen um den Witz.

Ich fahre zur Diakonie. Steige aus um den Gast abzuholen.

Da kommt sie. Genau die die ich vermutet habe.

„Sie fahren ja doch mit mir?“ sage ich und grinse.

Weiterlesen

Das junge Mädchen das nicht nach Hause will!

Der Fahrgast steigt ein und sagt: „Oh, wir kennen uns. Sie haben mich schon zur Postbank gebracht!“
Ich: „Lassen Sie mich bitte raten, G…..str. 55, stimmts?“
Sie: „Ja, genau!“
Ich: „Möchten Sie wieder in die G….str. 55?“
Sie: „Ja bitte!“
Ich: „Mein Chef sagte mir da wartet ein junges Mädchen auf dich!“
Sie:“ Ich mag Ihren Chef nicht!“
Ich: „Oops, weshalb nicht?“
Sie: „Möchte ich nicht sagen. Er kennt meinen Vater und das ist schon mal der erste Punkt. Sie werden es schon selbst erleben!“
Ich: „Oh, ich bin jetzt natürlich neugierig da ich  neu in diesem Unternehmen bin. Und ich möchte schon wissen wie mein Chef so angesehen wird!“
Wir haben das Missverständnis geklärt. Sie meinte jemand anderen!